„Die Kultur braucht das Gespräch“

Nicolas Nowak

Fakten schaffen.
Ungreifbares begreifen.

Damit aus einem Gespräch etwas Positives entsteht, benötigen wir Fakten. Fakten ersetzen Überzeugungen und Vermutungen. Fakten sind die Grundlage, um in die Zukunft zu blicken und sich nicht mit Schuldzuweisungen und Vergangenheitsbewältigung aufzuhalten. Fakten sind das Fundament des Erfolges. Genau diese Fakten fehlen so häufig, wenn es um Kultur geht. Wie misst man eine „gesunde“ Kultur? Welche Wirkung entfachen Maßnahmen, die man zur Kulturgestaltung gesetzt hat?

Das Modell

Die Initiatoren des Wirtschaft.Kultur.Preis haben gemeinsam mit international anerkannten Experten ein Erhebungsinstrument für die Kulturanalytik erstellt. Bei der Befragung für eine starke Kultur werden vier Kerndimensionen abgefragt:

  • Die Dimension Sinn (Purpose) beschäftigt sich mit den Themen Nachhaltigkeit und Werte. Inwiefern stiften die Organisationen Sinn, gestaltet die Zukunft und schafft es, die Ressourcen verantwortungsbewusst zu nutzen?
  • Die (Positive) Energie misst sich anhand von Agilität und dem Faktor Team. Diese Dimension beschäftigt sich demnach mit der Antriebsenergie und Reaktionsfähigkeit der Organisationen, welche Kunden als Endverbraucher zu spüren bekommen.
  • Stärke (Power) behandelt die Parts Führung und Work-Life-Flexibility.
    Diese beiden Punkte wirken sich direkt auf die Leistung der Mitarbeiter aus.
  • Das Ergebnis (Performance) wird anhand von Leistungen und Kunden gemessen. Diese Dimension ist das Resultat der restlichen drei Dimensionen.

Der Ablauf

Wir führen eine onlinebasierte Befragung aller Führungskräfte und eines repräsentativen Samples von Mitarbeitern durch, auf Wunsch kann auch eine Vollerhebung erfolgen. Insgesamt werden bei der Befragung 37 geschlossene Fragen gestellt, die mittels einer Skala-Wertung beantwortet werden. Das dau- ert pro Mitarbeiter gerade einmal 5 bis 10 Minuten!

Genießen Sie durch Ihre Teilnahme vielfältige Chancen

  • Die Initiative richtet sich an alle gewerbliche Unternehmen sowie der sich professionalisierende Dritte Sektor (gewerbliche Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und öffentliche Institutionen) in Deutschland.
  • Die Analyse zeichnet sich durch starke, klare und fundierte Ergebnisse aus. Jeder Teilnehmer erhält einen aussagekräftigen Report. Er ist Grundlage für internen Dialog und das Ableiten konkreter Maßnahmen.
  • Zeit ist Geld – daher ist der Fragebogen kurz und knapp, beinhaltet aber die wichtigsten Punkte, die Sie für die nächsten Schritte benötigen.
  • Sie erhalten volle Unterstützung – wir erstellen einen Fahrplan für die Erhebung, begleiten Sie während die Befragung läuft und unterstützen Sie bei der Umsetzung der Ergebnisse
  • Sie profitieren von einem Blick über den eigenen Tellerrand und sehen, wo andere Teilnehmer bereits weiter sind. Benchmarks zeigen auf einen Blick, wo Ihre Stärken und Schwächen gegenüber anderen Unternehmen liegen.
  • Der Wirtschaft.Kultur.Preis wird sich in den nächsten Jahren fest etablieren. Nutzen Sie das Kultursiegel und zeigen Sie Verantwortung.
    Machen Sie der Öffentlichkeit bewusst, dass Sie Unternehmenskultur täglich und gestalten.
  • Lernen Sie inspirierende Persönlichkeiten kennen und tauschen Sie sich über Ihre Erfahrungen aus.

Zeigen Sie Ihre Stärken!

Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit Ihnen.

Jetzt anmelden

Klare Aussagen

Der Kulturreport zeigt Ihnen ohne Umschweife, wo Gestaltungsfelder liegen. Verschaffen Sie sich einen Überblick der Musterseiten.
Weitere Abbildungen finden Sie hier.